IMG_1353

Neusser Schwimmkursoffensive in den Sommerferien wird fortgeführt

Zusammen über 1.400 Kinder hatten bereits in den Stadtwerke- Schwimmbädern in den Sommerferien 2022 und 2023 in Kursen die Schwimmfähigkeit erlangt. Auch in den diesjährigen Sommerferien werden erneut 700 Plätze in Schwimmkursen angeboten.

Ermöglicht wird das Extraangebot durch die erneute intensive Zusammenarbeit zwischen der Bädertochter der Stadtwerke Neuss – Neusser Bäder und Eissporthalle GmbH (NBE) – als Eigentümer und Betreiber der Neusser Schwimmbäder, dem Neusser Schwimmverein (NSV), der Turngemeinde Neuss (TG), der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) sowie Neusser Schulen. Um Wasserflächen für die Schwimmausbildung zur Verfügung zu stellen, haben die Stadtwerke Neuss wie im Vorjahr bereits entschieden, das Stadtbad in den Sommerferien über drei Wochen exklusiv für Kursangebote zur Verfügung zu stellen. Normalerweise ist das Innenstadtbad mit seinem variabel nutzbaren 50-Meter-Becken in den gesamten Sommerferien stets geschlossen, weil die jährliche Grundreinigung stattfindet. „Auch in diesem Jahr ist es uns gelungen, die erforderlichen Wartungen und technischen Arbeiten so zu planen, dass wir die Schließzeit in diesem Sommer erneut deutlich verkürzen und das Bad stattdessen für die Kinderschwimmkurse zur Verfügung stellen können,“ erklärt Bäder-Leiter Alexander Bride.

Auch in den anderen Neusser Bädern werden Schwimmkurse angeboten. Die Partner aus Vereinen und Bad-Betreiber Stadtwerke wollen mit dieser Entscheidung ganz bewusst auch ihrer gesellschaftlichen Verantwortung nachkommen. So ist die Schwimmfähigkeit von Kindern und Jugendlichen ist ein sehr hohes und mitunter überlebenswichtiges Gut. Die Vereine stellen dabei durch ihre Übungsleiter personelle Kapazitäten zur Verfügung, die die Stadtwerke-Bädertochter nicht alleine stemmen könnte.

Angebote im Stadtbad

Das Stadtbad steht während der Sommerferien für drei Wochen vom 8. Juli bis zum 26. Juli von montags bis freitags exklusiv für Schwimmkurse zur Verfügung. Insgesamt 30 Schwimmkurse werden im Stadtbad von der NBE, dem NSV, der TG und der DLRG in diesem Zeitraum durchgeführt.

Angebote im Südbad

Im Lehrschwimmbecken im Südbad-Hallenbad in Reuschenberg wird der NSV von montags bis freitags insgesamt 28 Kinderschwimmkurse mit je 10 Übungseinheiten anbieten.

Angebote im Nordbad

Im Lehrschwimmbecken im Nordbad-Hallenbad auf der Neusser Furth werden die TG und der NSV von montags bis freitags insgesamt 20 Kurse mit je 10 Übungseinheiten anbieten.

Kurse und Anmeldungen

Da es sich um unterschiedliche Kursmodelle handelt, die von Vereinen bzw. der NBE angeboten werden, bestehen die Kurse aus 10 oder 15 Übungseinheiten und gehen in der Regel über zwei oder drei Wochen. Für die Kurse der Stadtwerke Neuss-Tochter NBE ist ab dem 24. Juni um 17.00 Uhr eine Buchung unter folgender Internet-Adresse möglich:

https://kurse.stadtwerke-neuss.de/de/courses/

Die Anmeldungen für die Kurse des NSV, der TG und der DLRG erfolgen direkt über die Vereine.

Ich finde das Angebot toll und bedanke mich schon jetzt bei allen Beteiligten für die großen Bemühungen!