IMG_1200

Saison beginnt: Südbad-Freibad ab sofort geöffnet!

Der nächste Sommer kommt bestimmt. Auch wenn in den kommenden Tagen die Temperaturen noch einmal den Weg nach unten antreten sollen. Ab sofort startet die Bädertochter der Stadtwerke Neuss die Freibadsaison. Trotz weiter angespannter Personallage wird der Freibadbereich im Südbad geöffnet. Das große Areal mit 50-Meter-Becken, Kinderplanschbereich, moderner Umkleide und den großen Liegewiesen steht täglich von 8 bis 20 Uhr den Besucherinnen und Besuchern offen. „Wir haben in den vergangenen Tagen die Vorbereitungsarbeiten mit Hochdruck vorangetrieben. Zum Saisonstart peilen wir eine Wassertemperatur von 24 Grad an. Setzt sich sommerliches Wetter durch, wird die Wassertemperatur von selbst weiter steigen“, erklärt Alexander Bride, Leiter Bäder der Stadtwerke Neuss.

Gegenüber der Freibadsaison 2023 lassen die Stadtwerke Neuss die Eintrittspreise gleich. Erwachsene zahlen für den 2-Stunden-Besuch 6,50 Euro, Kinder und Jugendliche 4 Euro. An Tagen mit Sommerwetter und Temperaturen von 24 Grad und mehr gilt auch weiterhin der „Hitzetarif“. Dies bedeutet, man zahlt für 2 Stunden kann aber den ganzen Tag bleiben. Und „ganzer Tag“ heißt im Südbad von 8 bis 20 Uhr. Weitere Ermäßigungen von bis zu 20 Prozent beim Preis gibt es über die aufladbaren Wertkarten oder den Familienrabatt mit der Familienkarte des Rhein-Kreis Neuss. Ganz Clevere buchen ihr Ticket online und ersparen sich so Wartezeiten am Eingang.